Luftbild Wülfingerode | zur StartseiteKirche Rehungen | zur StartseiteLuftbild Sollstedt | zur Startseite

Kontakt

Gemeinde Sollstedt

Am Markt 2

99759 Sollstedt

 

Tel.: 036338 - 3580
E-Mail: 

 

Kontaktformular

 

Belegungskalender Heimatstube

 

 

Veranstaltungen

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Brauchtumsgruppe des Heimatvereins Rehungen e.V. 1992

Birgit Buchholz

Hauptstrasse 115
OT Rehungen
99759 Sollstedt

Vorschaubild Brauchtumsgruppe des Heimatvereins Rehungen e.V. 1992

 

Vorstellung der Brauchtumsgruppe des Heimatvereins Rehungen e.V. v.1992

in der Eichsfelder Pforte  Juli 2023

 

 

Im Jahre 1998 fanden sich in unserem ehemaligen Gutshaus 8 Frauen und Männer zusammen, um die Heimatpflege in unserem Ort zu intensivieren. Es kam zur Gründung der Brauchtumsgruppe mit 14 Mitgliedern und über die Jahre zu einer kontinuierlichen Arbeit und zur Realisierung unserer damals gestellten Ziele:

Pflege der Rehunger Mundart:

- Sammeln von kleinen Geschichten in Rehunger Mundart, daraus Gestaltung eines  

  Büchleins:Me wunn mol in Rähungen werre platt storje“.

- Erstellen eines Verzeichnisses mit Wörtern in Rehunger Mundart - Hochdeutsch

- Freundschaftliche Verbindung mit der Gruppe  „Blicheröder Plattstorjer“

Erforschen der Ortsgeschichte

Unser ehemalige Ortschronist und Lehrer Paul Keilholz hatte zusammen mit Edwin Druselmann in den Archiven geforscht und eine Ortschronik erstellt. Diese war eine gute Grundlage für unsere weiteren Forschungen in den Kirchenbüchern, dem Kirchenarchiv in Niedergebra und dem Kreisarchiv in Nordhausen. Hierbei halfen uns besonders Roswitha Winsels gute Kenntnisse in der Sütterlinschrift. So konnten wir Dokumentationen über die Geschichte der Rehunger Kirche, des Rittergutes, des Templerhofes Utterode sowie der Ortsgeschichte erstellen. Zum Jubiläum des Ortes 2014 wurde die Chronik

890 Jahre Rehungen - eine Chronik der Ortsgeschichte“ veröffentlicht.

Aktuell wird in Vorbereitung unseres 900. Ortsjubiläums im Juni 2024 von der Vorsitzenden  der Brauchtumsgruppe Birgit Buchholz eine Dokumentation  über die Geschichte der Rehunger Häuser erarbeitet, die vielen Familien interessante Fakten  über ihre Vorfahren  vermittelt.

Heimatstube

Unser Ziel, eine Heimatstube einzurichten, konnten wir bald nach der Gründung unserer Gruppe realisieren. Einwohner unseres Ortes und auch der Nachbardörfer stellten uns viele Leihgaben und Geschenke  zur Verfügung. Nachdem wir unser Domizil im Pfarrhaus und ehemaligen Kindergarten hatten,  können wir seit einigen Jahren mit Unterstützung der WBG Sollstedt, Frau Umbach,  das ehemalige Rittergut Hauptstr.70 für unsere Ausstellungen und Zusammenkünfte nutzen. Die Räume sind nach Themen gestaltet wie: Geschichte der Vereine, bäuerlicher Hausrat und Arbeitsgeräte, Handwerksbetriebe,  Spielzeug- und DDR-Ausstellung.

Besonders interessant sind die mittelalterlichen Kellergewölbe, sowie die

Bergbau -Traditionsstrecke im Keller, die wir unseren Gästen gern zeigen.

Besichtigung nach Vereinbarung Telefon: 036338/42123  oder 036338/45544.

Online: heimatverein rehungen-brauchtumsgruppe

Jährilche Veranstaltungen

2x monatlich Treff der Gruppe

Öffnung der Heimatstuben im Mai

Gemeinsam mit HV Lindenfest im Juni

Tag des Denkmals im September

Vorweihnachtliche Feier für Senioren der Gemeinde

 

Birgit Buchholz

Vorsitzende der Brauchtumsgruppe

 

Wetter

Partnerstadt

wappen-heidenrod

Partnergemeinde Heidenrod