BannerbildBannerbildBannerbild

Kontakt

Gemeinde Sollstedt

Am Markt 2

99759 Sollstedt

 

Tel.: 036338 - 3580
E-Mail: 

 

Kontaktformular

Veranstaltungen

036338 - 3580
Link verschicken   Drucken
 

Interessengemeinschaft Bungalowsiedlung „Bleicheröder Berge“ e.V.

 

 

1. Anschrift:
Interessengemeinschaft Bungalowsiedlung Bleicheröder Berge e.V.
Halle-Kasseler-Str. 77a
99759 Sollstedt
Tel.: 036338/60019
Fax: 036338/50901
Email:

2. Vorstand:

Erster Vorsitzender: Ralf Lödel
Zweiter Vorsitzender: Lutz Hackethal

Beide Vorsitzenden können den Verein eigenständig nach außen vertreten.

 

3. Vereinszweck/Ziele:
Ziel und Zweck des Vereins werden verwirklicht durch die Pflege und Förderung des Landschafts- und Naturschutzes sowie des Tier- und Pflanzenschutzes im Territorium der Bungalowsiedlung.

Bungalowsiedlung

Die Maßnahmen sollen wie folgt umgesetzt werden:

  • Pflege der Wege und des Umfeldes im Territorium der Siedlung unter Anwendung des Bundesnaturschutzgesetzes
  • Ökologische Pflege der Wochenendgärten, d.h. dass die bewirtschafteten Grundstücke weitestgehend naturbelassen betrieben werden
  • Weitest gehender Verzicht auf Einsatz von chemischen/toxischen Mitteln zur Bekämpfung von natürlichen Schädlingen beim Obst- und Zierpflanzenanbau in den Gärten.
  • Anbringen bzw. Errichten von Nist- und Populationsmöglichkeiten für die einheimischen Singvögel, Fledermausarten, Lurche, Schmetterlinge usw.
  • Belassen wesentlicher Grünlandteile zwecks Förderung der Nutzinsekten sowie seltener einheimischer Pflanzen

 

4. Vereinsgeschichte
Der Verein wurde am 31.05.2003 mit 26 Mitgliedern gegründet und hat sich derzeit auf 30 Mitglieder erweitert. Weitere Bewerbungen auf Mitgliedschaft liegen vor und werden z.Z. umgesetzt. Mitglied kann jede natürliche Person werden, die mit dem Beitritt unsere Satzung anerkennt.


Seit der Gründung wurden zunächst einige wesentliche Verbesserungen des Marktweges als öffentlicher Feld- und Wanderweg in eigener Regie und zu eigenen Kosten mit Unterstützung der Gemeinde Sollstedt geschaffen, die auch bei den Sollstedter Bürgern anerkannt werden.
Weitere Verbesserungen sind nach dem Bau der Autobahn A 38 entstanden und unter gemeinsamer Finanzierung mit der Gemeinde Sollstedt z.Z. in Vorbereitung - auch zum Vorteil für die Nichtmitglieder.


Außerdem erfolgen jeweils im Frühjahr, im Sommer und im Herbst freiwillige Arbeitseinsätze zwecks Verbesserung des Landschaftsbildes. Somit konnte in der relativ kurzen Zeit des Bestehens des Vereins das Landschaftsbild im Einzugsbereich in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden (Untere Naturschutzbehörde, Gemeindeverwaltung Sollstedt) wesentlich verbessert werden.

5. Mitglieder
Wie bereits o.g., kann jede natürliche Person Mitglied des Vereins werden. Insbesondere werden die Gartenanlieger angesprochen, die noch nicht Mitglied unseres Vereins sind, jedoch die durch die Vereinsaktivitäten geschaffenen Verbesserungen des Umfeldes mit nutzen. Weitere Gespräche werden geführt.

gez. Ralf Lödel
Vorsitzender

Galerie

Wetter

Partnerstadt

wappen-heidenrod

Partnergemeinde Heidenrod