Gemeinde Sollstedt mit OT Wülfingerode & Rehungen
 

Heimatstube auf der Gutswiese
 
 
Neuigkeiten:



Partnergemeinde:
Wappen der Partnergemeinde Heidenrod
Heidenrod

Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Datenschutzhinweise
 

Sie sind hier: Startseite/Neuigkeiten » Neues aus Deutschland


Aktuelles aus Deutschland

(Quelle tagesschau.de)

Erdbeben erschüttert italienische Insel Ischia
Die süditalienische Insel Ischia ist von einem Erdbeben erschüttert worden. Nach Angaben der lokalen Behörden stürzten mehrere Gebäude ein. Medienberichten zufolge gab es mindestens eine Tote und mehrere Verletzte.
Polizei erschießt mutmaßlichen Barcelona-Attentäter
Vier Tage nach den islamistischen Terroranschlägen in Spanien hat die Polizei den Hauptverdächtigen erschossen. Er soll den Lieferwagen gefahren haben, mit dem in Barcelona 13 Menschen getötet wurden. Auch der Tod des Imams, der Kopf der Terrorzelle gewesen sein soll, wurde bestätigt.
Deutscher Schriftsteller: Akhanli schockiert über Festnahme
Im Auswärtigen Amt geht man nicht davon aus, dass dem Autor tatsächlich eine Auslieferung in die Türkei droht. Die Vorwürfe gegen Akhanli seien sichtlich politisch motiviert. Der Schriftsteller selbst kündigte an, eine Überstellung "mit aller Kraft" zu bekämpfen.
Interpol-Verfahren: Union fordert Ausschluss der Türkei
Unionsfraktionsvize Harbarth will die Türkei aus dem Interpol-Verfahren ausschließen lassen. Diese Forderung stellt er in der Debatte um eine Auslieferung des deutschen Schriftstellers Akhanli von Spanien an die Türkei. Die Vorwürfe gegen Akhanli seien politischer Natur.
68 Flüchtlinge aus Schwarzem Meer gerettet
Das Schwarze Meer scheint für Flüchtlinge zu einer Alternative zum Mittelmeer geworden zu sein. Rumänische Grenzschützer griffen 68 Flüchtlinge in einem Fischerboot auf, es war bereits der zweite Vorfall innerhalb von acht Tagen.
AfD-Programm: "Migration übers Mittelmeer stoppen"
Zuwanderung und Asylpolitik sind im Wahlkampf die wohl wichtigsten Themen der AfD. Jetzt haben die beiden Spitzenkandidaten Gauland und Weidel die Vorstellungen der Partei dazu präsentiert. Vieles davon sind bekannte Forderungen, einiges deutet sich eher zwischen den Zeilen an.
Unterstützung im Wahlkampf: Minijob für Merkel
Drei Mitarbeiter des Bundeskanzleramts arbeiten während des Wahlkampfs auch für die CDU. Auch eine enge Vertraute der Kanzlerin ist betroffen. Alles rechtmäßig, versichert der Regierungssprecher. Die SPD wittert hingegen einen "Skandal".
#btw17 - das Wahlangebot bei tagesschau.de
Absteiger und Aufsteiger, Parteien und Porträts, Bilanzen und Bestenlisten - gut vier Wochen vor der Bundestagswahl startet tagesschau.de in die heiße Phase rund um die #btw17. Texte, Videos, interaktive Grafiken - ein Überblick über das Wahlangebot.
Diese 42 Parteien treten bei der Bundestagswahl an
Bei der Bundestagswahl haben die Wähler viele Alternativen. 48 Parteien und Vereinigungen wurden zugelassen, 42 von ihnen treten am 24. September tatsächlich an. Die Liste reicht von traditionsreichen Volksparteien bis zu neuen Parteien mit wenigen Mitgliedern. Ein Überblick.
Secret Service: Überstunden für Trumps Beschützer
Geldnot beim Secret Service: Die intensive Bewachung von US-Präsident Trump und seines Umfelds droht den Haushalt des US-Sicherheitsdienstes zu sprengen. Aber warum ist der Aufwand höher als bei Obama? Dafür gibt es mehrere Gründe.
USA setzen Visa-Ausgabe für Russen aus
755 - so viele Mitarbeiter von US-Vertretungen sollen nach dem Wunsch von Russlands Präsident Putin ab dem 1. September ihre Arbeit einstellen. Das hat Auswirkungen: Die Vertretungen kündigten an, die Ausgabe aller Nicht-Immigrations-Visa an russische Bürger auszusetzen.
Welche Atomwaffen hat Kim Jong Un?
Wie viele und welche Atomwaffen besitzt Nordkorea wirklich? Verlässliche Informationen darüber sind aus dem abgeschotteten Land nur schwer zu beschaffen - auch für westliche Geheimdienste. Von Georg Mascolo.
100 Tage Macron: Mit Tempo in die Krise
Der Alltag hat ihn schnell eingeholt. Vor 100 Tagen startete Frankreichs neuer Präsident Emmanuel Macron mit glänzenden Zustimmungswerten in seine Amtszeit. Doch von der Begeisterung ist nicht viel übrig geblieben. Von Barbara Kostolnik.
Vermisste schwedische Journalistin laut U-Boot-Besitzer tot
Eine schwedische Journalistin fährt mit einem dänischen Tüftler auf dessen selbst gebautem U-Boot. Plötzlich verschwindet sie, das Boot sinkt. Der U-Boot-Besitzer sagt, die Frau sei bei einem Unfall ums Leben gekommen. Jetzt wurde eine Frauenleiche geborgen.
Bilder: Wenn die Sonne schwarz wird
Eine totale Sonnenfinsternis von Küste zu Küste - das gab es in den USA zuletzt vor 99 Jahren. Entsprechend groß war die Begeisterung über das Naturschauspiel. Millionen Menschen verfolgten, wie sich die Sonne verdunkelte - viele waren extra in die Sonnenfinsternis-Zone gereist.
Videoblog: Filme vom Balkan für den Balkan
Jeden Sommer treffen sich die wichtigsten Filmemacher Südosteuropas in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo. Das dortige Festival hat sich zum kulturellen Highlight des Jahres entwickelt, berichtet ARD-Korrespondent Till Rüger. Gegründet wurde es noch im Krieg.
Wahlarena: Ihre Frage an Merkel und Schulz
Was bewegt Sie vor der Bundestagswahl? Welche Frage ist für Sie so wichtig, dass sie Ihre Wahl beeinflusst? Schalten Sie sich ein und stellen Sie persönlich Ihre Frage an Angela Merkel und Martin Schulz in der Wahlarena im Ersten.
Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen
Wenn Sie für die Menschen in Afrika und im Jemen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
ARD-faktenfinder: Fake News erkennen
Was sind Fake News? Woran kann man diese erkennen? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
Ermittler: Gruppe um Druiden keine rechtsextreme Terrorzelle
Es ging um eine Gruppe rund um einen selbst ernannten Druiden: Nach den deutschlandweiten Razzien zu Jahresanfang bei mehreren Rechtsextremen haben die Ermittler keine Hinweise auf eine Terrorzelle gefunden. Eine rechtsextremistische Weltanschauung hingegen schon.
Russland verkündet Großschlag gegen IS in Syrien
Der russischen Luftwaffe ist nach eigenen Angaben in Syrien ein Großschlag gegen die IS-Terrormiliz gelungen: Im Osten des Landes seien mehr als 200 Kämpfer bei einem Luftschlag getötet worden. Auch im Irak steht der IS stark unter Druck.
USA und Südkorea: Manöver vor der Tür des Feindes
Rund 70.000 Soldaten aus Südkorea und den USA üben derzeit auf der koreanischen Halbinsel für den Ernstfall: einen Angriff durch das atomar bewaffnete Nordkorea. Das Manöver wird jedes Jahr durchgeführt, doch angesichts der Angriffsdrohungen der letzten Wochen ist die Anspannung groß.
US-Zerstörer stößt vor Singapur mit Tanker zusammen
Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem großen Tanker östlich von Singapur werden zehn amerikanische Seeleute vermisst. Fünf weitere Personen wurden verletzt. Die Unfallursache ist unklar, die Rettungsmaßnahmen dauern an.
Marseille: Fahrzeug rast in Bushaltestellen - kein Terrorverdacht
In Marseille ist ein Fahrzeug in zwei Bushaltestellen gerast. Laut Polizei wurde dabei ein Mensch getötet. Ein weiterer sei verletzt worden. Der Fahrer wurde verhaftet. Es gibt Hinweise darauf, dass er psychische Probleme hatte.
Maler K.O. Götz gestorben
Er war ein Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit, nahm an der Biennale und der Documenta teil und gehörte als einziger Deutscher der internationalen Künstlergruppe CoBrA an - Karl Otto Götz. Nun ist der Maler mit 103 Jahren gestorben.


   zusätzliche Hinweise / Tipps:


Link-Tipp:
Förderverein Soziales Zentrum Sollstedt e.V.

 
| aktuell 5 Besucher online | Gemeinde Sollstedt auf Facebook | RSS News-Feed