Gemeinde Sollstedt mit OT Wülfingerode & Rehungen
 

ehemaliger Koloniekonsum
 
 
Neuigkeiten:



Partnergemeinde:
Wappen der Partnergemeinde Heidenrod
Heidenrod

Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Datenschutzhinweise
 

Sie sind hier: Startseite/Neuigkeiten » Neues aus Sollstedt » Newsdetail


Wir suchen Interessenten für das Schöffenamt in Erwachsenenstrafsachen


Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 gewählt.
Gesucht werden in unserer Gemeinde Frauen und Männer, die am Amtsgericht als Vertreter des Volkes an der Rechtssprechung in Strafsachen teilnehmen.
Die Gemeindevertretung sollte doppelt so viele Kandidaten, wie an Schöffen benötigt werden, dem Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht vorschlagen, der in der zweiten Jahreshälfte 2018 aus diesen Vorschlägen die Haupt- und Hilfsschöffen wählen wird.
Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die
- in der Gemeinde wohnen und
- am 01.01.2019 zwischen 25 und 69 Jahre alt sein werden.
Wählbar sind deutsche Staatsangehörige, die die deutsche Sprache ausreichend beherrschen müssen. Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde und gegen wen ein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat schwebt, die zum Verlust der Übernahme von Ehrenämtern führen kann, ist von der Wahl ausgeschlossen.
Auch hauptamtlich in oder für die Justiz Tätige (Richter, Rechtsanwälte, Polizeivollzugsbeamte, Bewährungshelfer, Strafvollzugsbedienstete usw.) und Religionsdiener sollen nicht zu Schöffen gewählt werden

Schöffen sollen über soziale Kompetenz verfügen, d.h. das Handeln eines Menschen in seinem sozialen Umfeld beurteilen. Von ihnen werden Lebenserfahrung und Menschenkenntnis erwartet. Die ehrenamtlichen Richter müssen Beweise würdigen, d.h. die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein bestimmtes Geschehen so ereignet hat oder nicht, aus den vorgelegten Zeugenaussagen, Gutachten und Urkunden ableiten können. Die Lebenserfahrung, die ein Schöffe mitbringen sollte, kann sich aus beruflicher Erfahrung und/oder gesellschaftlichem Engagement rekrutieren. Dabei steht nicht der berufliche Erfolg im Mittelpunkt, sondern die Erfahrung, die im Umgang mit Menschen erworben wurde.
Das verantwortungsvolle Amt eines Schöffen verlangt im hohen Maße Unparteilichkeit, Selbstständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und – wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes – gesundheitliche Eignung.

Interessenten bewerben sich für das Schöffenamt in Erwachsenenstrafsachen bis zum 30.03.2018 bei der Gemeindeverwaltung Sollstedt. Ein Formular liegt in der Allgemeinen Verwaltung (1. Etage, Zimmer 4) zur Abholung bereit oder kann von der Internetseite www.schoeffenwahl.de heruntergeladen werden.

Anfragen und Auskünfte richten Sie bitte an die Sachbearbeiterin der Gemeinde Sollstedt, Frau Pfohl (Tel. 35824)

Wir bitten um Kenntnisnahme und hoffen auf rege Beteiligung.


C. Adam
Bürgermeister

 Newsübersicht  Seite drucken

Verantwortlich: Gemeindeverwaltung Sollstedt, Bürgermeister 
Autor: Gemeindeverwaltung - Kategorie: Aktuelles 
Datum: 18.01.2018 - Zeit: 11:32 Uhr 



   zusätzliche Hinweise / Tipps:
Suchfunktion:
Geben Sie ein Stichwort ein, um schneller zum Ziel zu gelangen:

Veranstaltungen:
16.3.2018
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren
Festhalle Sollstedt
18.3.2018
Frauentagsfeier
Heimatstube und St. Elisabeth Kirche Sollstedt
28.3.2018
Mitgliederversammlung des Fördervereins Soziales Zentrum e.V.
Gemeinderaum evangelische Kirche Sollstedt
31.3.2018
Osterfeuer
Galgenberg OT Wülfingerode
31.3.2018
Osterfeuer
Gutswiese Sollstedt
26.5.2018
Parkfest
Park OT Wülfingerode
3.8.2018
Schützenfest vom 03.08. bis zum 05.08.2018
Schützenplatz Sollstedt
2.12.2018
68.Rassegeflügelausstellung
Festhalle Sollstedt
[zeige alle]

Link-Tipp:
Räumlichkeiten für Ihre Feier/Party

 
| aktuell 16 Besucher online | Gemeinde Sollstedt auf Facebook | RSS News-Feed