Gemeinde Sollstedt mit OT Wülfingerode & Rehungen
 

Glücksgasse
 
 
Kirchen:




Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Bitte erst Buttons aktivieren und Datenschutzhinweise beachten   Datenschutzhinweise
 

Sie sind hier: Startseite/Neuigkeiten » Kirchen » Die Zeit der Wende


Die Zeit der Wende in der Gemeinde Sollstedt aus kirchlicher Sicht


1989

06./07. 1989Gemeindemitglieder nehmen am Leipziger Kirchtag teil: Aufbruchstimmung
18.07.1989 Fahrt nach Buchenwald: Gedenkfeier anlässlich des 50. Todestages von Pfr. Paul Schneider
01.08.1989 Im Pfarrhaus: Gespräch zur Situation zwischen Pfr. Hoefert und Gen. Stein, Referent für Kirchenfragen bei Rat des Kreises Nordhausen
03.08.1989 Gespräch zur Situation zwischen Pfr. Hoefert und Bürgermeister Bartlitz
07.08.1989 Sitzung beim Rat der Gemeinde Sollstedt
11./12.08.1989 kath. Wallfahrer aus Magdeburg machen in Sollstedt Station
01.09.1989 Friedensgebet: vor 50 Beginn des 2. Weltkrieges
05.09.1989 Pfr. Hoefert zur Sitzung des oekum. Arbeitskreises in Magdeburg: Informationen zum Neuen Forum
14.09.1989 gemeinsame Sitzung GKR und Gmd. Rat Sollstedt: Gespräch zur Situation der DDR
24.09.1989 Probsteijugendsonntag in Sollstedt: Jugendpfarrer Hülsemann-Bln. informiert über die aktuelle Lage
09.10.1989 Sitzung Kulturkomm. mit Gen. Niedenführ: Wie weiter in der DDR?
13.10.1989 Rev. Malcolm Smith, URC England, kommt zum Kirchweihfest
15.10.1989 Kirchweih- und Knopffest beim Kaffeetrinken Gespräche mit Jugendlichen über Bürgerversammlung mit NF in der Kirche
19.10.1989 Chor aus Bremen-Lüssum singt in der Kirche, danach intensive Gespräche
24.10.1989 CDU-Versammlung: Wie weiter?
25.10.1989 Friedensgebet und große Bürgerversammlung mit NF in der Kirche; Unterschriften betr. Zulassung NF gegeben, aufbewahrt vorerst im Pfarramt
04.11.1989 1. Grubenfahrt des Pfarrers, war früher nicht erlaubt gewesen
13.11.1989 Friedensgebet und Sitzung BIS
15.11.1989 Pfr. Hoefert: Gespräch mit Funktionären im Klubhaus
17.11.1989 Friedensgebet, dann Bürgerversammlung in der Festhalle
20.11.1989 Friedensgebet und Sitzung BIS
05.12.1989 anonymer Anruf aus Nordhausen: Bei der Besetzung der Stasi-Zentrale sind Belege über Bespitzelung des Pfarrers entdeckt worden
07.12.1989 Gespräch des Pfr. Hoefert mit Bürgermeister Bartlitz zur Vorbereitung des „Runden Tisches"
09.12.1989 Gespräch des Pfr. mit Dr. Kox, Paed. Inst. Nordhausen
11.12.1989 Versammlung NF im Pfarrhaus
13.12.1989 Friedensgebet und 1. „Runder Tisch" im Klubhaus
18.12.1989 BIS tagt im Pfarrhaus, bis März 1990
22.12.1989 mittags Friedensgebet wegen Unruhen in Rumänien
28.12.1989 Paketaktion für Rumänien
31.12.1989 um 23:30 Uhr Friedensgebet in der Kirche


1990

10.01.1990 1. Gespräch in POS über die Probleme Kirche-Schule Teilnehmer kirchlicherseits: Fr. Leidel BIS, Fr. Hoefert Kath., Pfr. Hoefert, schulicherseits: Direktorin Panse, Lehrerin Strauß, Lehrer Ohse
12.01.1990 Bürgerforum
22.01.1990 CDU-Versammlung mit Teilnahme des Pfarrers
27.01.1990 1. große Begegnung nach Grenzöffnung KG Sollstedt mit der Partnergemeinde Assen, NL, in Gütersloh - Isselhorst
06.02.1990 2. „Runder Tisch"
15.02.1990 Pfr. Hoefert u. a. besichtigen im Beisein eines Postangestellten die Telefonzentrale in Sollstedt wegen des Verdachts auf Abhörvorrichtung ergebnislos
18.02.1990 1. Partnergemeindetreffen Sollstedt-Bauschheim in Sollstedt
08.03.1990 2. Gespräch in POS: Mitarbeit des Pfr. in der Sch.
18.03.1990 1. freie Wahlen zur Volkskammer der DDR
01.04.1990 Kreuzweg in DORA mit vielen Teilnehmern der BRD und den NL
23.04.1990 1. Schulunterricht des Pfr. in POS, anschließend Gespräch mit Direktorin Panse
27.04.1990 Wahlversammlung zur Kommunalwahl
02.-04.05.1990weiterer Schulunterricht des Pfarrers
06.05.1990 Kommunalwahl: Sieg der BIS
07.05.1990 Einzelgespräch des Pfarrers mit dem bisherigen Bürgermeister Bartlitz und dem neu gewählten Bgm. J. Hohberg
17.05.1990 in Obergebra: Gedenkgottesdienst für die 1952 unschuldig hingerichteten Obg. Bürger Muras und Wilhelm (aufgezeichnet von „Kontrast", ARD)
25.-27.05.19901. Gemeindefahrt von Sollstedt nach Bauchheim
30.05.1990 BIS-Sitzung zur Vorbereitung des 06. Juni
06.06.1990 Friedensgebet in der Kirche, konstituierende Sitzung der neuen Gemeindevertretung im Klubhaus
21.06.1990 Bürgerversammlung: Wie geht es weiter?
26.06.1990 Bespr. mit Pn. Boettcher, Nordh. über die Gründung eines „sozialen Zentrums"
20.07.1990 in Nordhausen Gespräch des Pfr. mit Gen. Stein, der als Mitarbeiter beim Rat des Kreises ausscheidet
03.09.1990 Bespr. in Bleicherode über Errichtung von Sozialstationen
06.09.1990 Gedenkstein-Einweihung in Obg. (vgl. 17.05.1990)
09.09.1990 1. gemeinsames Gedenken für OdF von Kirche, Schule und Kommune
27.-30.09.19901. Gemeindefahrt nach Assen
03.10.1990 „Tag der dt. Einheit": 11 Uhr Festversammlung, 18 Uhr Friedensgebet, 19 Uhr Gemeindeabend im Pfarrhaus
09.10.1990 Bespr. in POS wegen Religionsunterricht in der Schule
12.-21.11.1990Friedensdekade
10.12.1990 Bürgermeister Hohberg empfängt Rev. M. Smith unseren Gast von der URC


Die Predigt unseres Ehrenbürgers und ehemaligen Pfarrers der Gemeinde Sollstedt, Herrn G. Hoefert

>>> finden Sie hier <<<

Druckansicht

   zusätzliche Hinweise / Tipps:

Sollstedter Kirche

Sollstedter Kirche

Ehrenbürger und ehemaliger Pfarrer der Gemeinde Sollstedt, Herr G. Hoefert

Link-Tipp:
Gewerbe in Sollstedt

 
| aktuell 13 Besucher online | Gemeinde Sollstedt auf Facebook | RSS News-Feed