Bibliothek

(Bibliothek) BibliothekPostadresse:
Gemeindebibliothek Sollstedt
Am Markt 2
99759 Sollstedt

Wir sind wieder umgezogen. Nach der Zwischenstation in der Halle-Kasseler-Straße 64 haben wir nun unser neues Domizil „Am Markt 9“ (alte Festhalle) in Sollstedt beziehen können.

Betreiber:
Die Gemeindebibliothek ist Eigentum der Gemeinde Sollstedt und wird durch den Förderverein "Soziales Zentrum" Sollstedt e.V. geführt.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag         15.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch        09.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag    15.00 - 18.00 Uhr

 

 
Ansprechparter:
Herr W. Stadelmeyer

Bestand:

  • auf ca. 25m²
  • etwas 4.000 Medieneinheiten(ME)
    • davon ca. 3570 Bücher
    • etwa 2000 Bd. Belletristik (hist. Romane, Krimis, alte Klassiker, Romane neuer Bestsellerautoren…)
    • ca. 760 Kinderbücher (Bilderbücher, Märchen, Sagen, Abenteuer, Nachschlagewerke…)
    • etwa 700 Bd. Fachliteratur (aus den Bereichen Geschichte, Reisen, Sport, Medizin, Kunst Sprachen, Naturwissenschaften, Nachschlagewerke aller Art u. v. m.)
    • einige Großdruckbände
    • dazu 270 CD (Hörbücher, Kinder-CD, Musik)
    • etwa 100 Austauschbände von der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken in Thüringen

 

Ein paar Zahlen aus dem Jahr 2016

Besucher:

Die Liste der Leser umfasste 304 Personen, davon 33 Neuanmeldungen;

im Jahr 2016 konnten wir insgesamt 980 Besucher begrüßen, davon
41 Kinder bis 12 Jahre und 99 Leser über 60 Jahre;

es wurden etwa 1300 ME ausgeliehen.

Unsere Leser kommen aus den umliegenden Orten wie Wülfingerode, Rehungen, Bernterode, Gebra, Friedrichsrode und Bleicherode.

 

gez. W. Stadelmeyer
(Bibliothekar)




CMS-System by DeKey.de