26 / 2017 - 08.07.2017

 

Am Samstagabend, um 20:21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Sollstedt, Wülfingerode, Rehungen und Niedergebra zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Sollstedt gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen angeheizten Grill handelte. Daraufhin konnten die herbeigeeilten Kräfte den Einsatzort nach kurzer Zeit wieder verlassen.

Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte am Einsatzort. Die FF Sollstedt war mit 7 Kräften angerückt. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

 

2017-07-10 | 97 Views


[zurück]



Aufruf des Bürgermeisters

Werden Sie Mitglied ...



» mehr...

NNZ Online
[Admin]       
CMS-System by DeKey.de