34 / 2016 - 28.11.2016

 

Zu einem Verkehrsunfall wurden am Montagmittag die Feuerwehren aus Bleicherode, Niedergebra und Sollstedt an die Kreuzung zwischen Niedergebra und Elende alarmiert.

Unbekannte hatten am vorhergehenden Wochenende die Ampeln dort zerstört, wodurch die Anlage außer Betrieb war.

Daraufhin prallten zwei Fahrzeuge ineinander und wurden stark beschädigt. Zwei Insassen wurden mit einem Rettungswagen in das Südharz- Klinikum Nordhausen gebracht, ein anderer Insasse musste mit dem Rettungshubschrauber nach Göttingen geflogen werden.

Die FF Sollstedt war mit 8 Kräften und dem TLF 16/25 vor Ort.

 

2016-11-28 | 195 Views


[zurück]



Aufruf des Bürgermeisters

Werden Sie Mitglied ...



» mehr...

Gemeinde Sollstedt
[Admin]       
CMS-System by DeKey.de