18 / 2016 - 10.05.2016

 

Zu einer unklaren Rauchentwicklung im "Rehunger Tal" wurde die FF Sollstedt am Abend durch die Leitstelle Nordhausen alarmiert.

Auf dem Weg zur Einsatzstelle konnte der Einsatzort bereits genauer lokalisiert werden, sodass man kurz nach den Wülfingeröder Kräften eintraf.

Vor Ort wurde durch unbekannte Unrat verbrannt, wodurch eine Gefahr für die umliegenden Gebäude bestand.

Die Feuerwehr Sollstedt löschte das Feuer und leuchtete die Einsatzstelle aus.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25 und LF 8/6

 

 

2016-05-10 | 326 Views


[zurück]



Aufruf des Bürgermeisters

Werden Sie Mitglied ...



» mehr...

Rauchmelder retten Leben
[Admin]       
CMS-System by DeKey.de