12 / 2016 - 06.04.2016

 

Um kurz vor 5 Uhr morgens wurde die Feuerwehr Sollstedt zusammen mit dem Rettungsdienst alarmiert.

In der Karl-Liebknecht-Straße musste eine Wohnung geöffnet werden.

Da sich, entgegen der Erwartung, in der Wohnung gleich zwei verletzte Personen befanden, wurde ein zweiter Rettungswagen und der Notart hinzu gerufen.

Die Feuerwehr half neben der Öffnung der Wohnung beim herunter Tragen der verletzten Personen.

 

Im Einsatz waren 9 Kräfte mit TLF 16/25 und ELW. 

2016-04-06 | 297 Views


[zurück]



Aufruf des Bürgermeisters

Werden Sie Mitglied ...



» mehr...

Rauchmelder retten Leben
[Admin]       
CMS-System by DeKey.de