09.04.2013

Vehrkehrsunfall

Zu einem Vehrkehrsunfall in der Halle-Kasseler-Straße/Friedegasse in Sollstedt wurde die FFW Sollstedt 9:39 Uhr gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei PKW an dem Unfall beteiligt waren. Der Unfallverursacher wollte als Linksabbieger in die Friedegasse zum neuen REWE abbiegen und übersah dabei den aus Richtung Wülfingerode kommenden PKW. Beide Fahrzeuge kollidierten und Betriebsflüssigkeiten liefen aus. Verletzte gab es keine.

Die Kameraden und Kameradinnen der FFW haben die auslaufenden Flüssigkeiten gebunden und aufgenommen und die Straße gereinigt.

(Einsaetze13) VU 9.4.(Einsaetze13) VU 9.4.

2013-04-09 | 613 Views


[zurück]



Aufruf des Bürgermeisters

Werden Sie Mitglied ...



» mehr...

NNZ Online
[Admin]       
CMS-System by DeKey.de