Jugendzeltlager 2011

 

Jugendzeltlager in Wülfingerode
Endlich war es wieder soweit. Die Ferien gehen langsam zu Ende und das alljährliche
Jugendzeltlager der Feuerwehren stand bevor. Also wurden am Freitag dem 05.08.2011 um
17.00 Uhr die Zelte auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses am Rande des Parks in
Wülfingerode errichtet.
Gegen 18.00 Uhr eröffnete der Bürgermeister Herr Adam offiziell das Jugendzeltlager, und
begrüßte die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Sollstedt sowie die Gastwehren aus
Obergebra und Gerterode. Bei einem gemeinsamen Abendessen mit Pizza und Döner am
Lagerfeuer ging der Abend zu Ende.
Nach dem Wecken am Samstag um 07.00 Uhr und einem ausgiebigen Frühstück begann um
09.00 Uhr die Ausbildung an den Stationen: Erste Hilfe, Knotenkunde und Wissenstest. Die
aus allen Feuerwehren zusammengewürfelten Mannschaften absolvierten bis zum
Mittagessen den Stationsbetrieb und erlernten dabei wieder viel Neues. Um 12.00 Uhr riefen
die Frauen der Feuerwehr Wülfingerode zum Mittag, welches sie in der Küche des
Dorfgemeinschaftshauses selbst zubereitet hatten. Es gab Pommes mit Bratwurst und selbst
gemachte Currysoße. Nach der verdienten Mittagspause ging es dann zu den
feuerwehrtechnischen Wettkämpfen. Bei den Disziplinen Zielwerfen mit Wasserbomben, dem
ertasten von feuerwehrtechnischen Gegenständen mit verbundenen Augen, und dem
Transport eines Tischtennisballes durch einen 15m langen C– Feuerwehrschlauch, kam viel
Stimmung auf und jeder strebte nach Höchstleistungen. Eine Abkühlung bei diesen hitzigen
Wettkämpfen verschaffte uns das LF 8/6 der Feuerwehr Sollstedt, welches die Wettkämpfer
immer wieder Abkühlung verschaffte.
Nach dem Abendessen vom Grill mit Würstchen und Steak, wurden die Wettkämpfe
ausgewertet und eine Siegerehrung durchgeführt.
Obwohl es kurzzeitig kräftig zu regnen begann konnten wir unsere Nachtwanderung wie
geplant um 21.45 Uhr beginnen. Unser Weg führte uns durch die Liethe und dem Rehunger
Tal wieder zurück zum Zeltplatz, wo wir gegen 22.45 Uhr erschöpft eintrafen. Nach einem
erfrischenden Getränk begann um 23.00 Uhr für alle die verdiente Nachtruhe.
Am Sonntag den wurden nach dem Frühstück die persönlichen Sachen verstaut und um 10.00
Uhr die Heimreise angetreten.
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei den Sponsoren und der Gemeinde für die
finanzielle Unterstützung, den Frauen unserer Feuerwehr für das leckere Essen, dem Jugendund
Freizeit e.V. Wülfingerode für die Bereitstellung der Küche, den Ausbildern für ihre
interessanten Ausbildungsstationen und nicht zuletzt den Jugendlichen für ihre Teilnahme und
der hervorragenden Disziplin.
M. Weinrich
Wehrführer Wülfingerode

Jugendzeltlager in Wülfingerode

Endlich war es wieder soweit. Die Ferien gehen langsam zu Ende und das alljährliche Jugendzeltlager der Feuerwehren stand bevor. Also wurden am Freitag, dem 05.08.2011 um 17:00 Uhr, die Zelte auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses am Rande des Parks in Wülfingerode errichtet.

(Jugendarbeit) Zeltlager 2011

Gegen 18:00 Uhr eröffnete der Bürgermeister Herr Adam offiziell das Jugendzeltlager und begrüßte die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Sollstedt sowie die Gastwehren aus Obergebra und Gerterode.

Bei einem gemeinsamen Abendessen mit Pizza und Döner am Lagerfeuer ging der Abend zu Ende. Nach dem Wecken am Samstag um 7:00 Uhr und einem ausgiebigen Frühstück begann um 09:00 Uhr die Ausbildung an den Stationen:

(Jugendarbeit) Zeltlager 2011

(Jugendarbeit) Zeltlager 2011

Erste Hilfe, Knotenkunde und Wissenstest. Die aus allen Feuerwehren zusammengewürfelten Mannschaften absolvierten bis zum Mittagessen den Stationsbetrieb und erlernten dabei wieder viel Neues. Um 12:00 Uhr riefen die Frauen der Feuerwehr Wülfingerode zum Mittag, welches sie in der Küche des Dorfgemeinschaftshauses selbst zubereitet hatten. Es gab Pommes mit Bratwurst und selbstgemachte Currysoße. Nach der verdienten Mittagspause ging es dann zu den feuerwehrtechnischen Wettkämpfen.

(Jugendarbeit) Zeltlager 2011

Bei den Disziplinen Zielwerfen mit Wasserbomben,

(Jugendarbeit) Zeltlager 2011

demertasten von feuerwehrtechnischen Gegenständen mit verbundenen Augen,

 

(Jugendarbeit) Zeltlager 2011 

und dem Transport eines Tischtennisballes durch einen 15m langen C– Feuerwehrschlauch, kam viel Stimmung auf und jeder strebte nach Höchstleistungen. Eine Abkühlung bei diesen hitzigen Wettkämpfen verschaffte uns das LF 8/6 der Feuerwehr Sollstedt, welches die Wettkämpfer immer wieder Abkühlung verschaffte. Nach dem Abendessen vom Grill mit Würstchen und Steak, wurden die Wettkämpfe ausgewertet und eine Siegerehrung durchgeführt. Obwohl es kurzzeitig kräftig zu regnen begann, konnten wir unsere Nachtwanderung wie geplant um 21:45 Uhr beginnen. Unser Weg führte uns durch die Liethe und dem Rehunger Tal wieder zurück zum Zeltplatz, wo wir gegen 22.45 Uhr erschöpft eintrafen. Nach einem erfrischenden Getränk begann um 23:00 Uhr für alle die verdiente Nachtruhe. Am Sonntag wurden nach dem Frühstück die persönlichen Sachen verstaut und um 10:00 Uhr die Heimreise angetreten.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei den Sponsoren und der Gemeinde für die finanzielle Unterstützung, den Frauen unserer Feuerwehr für das leckere Essen, dem Jugend und Freizeit e.V. Wülfingerode für die Bereitstellung der Küche, den Ausbildern für ihre interessanten Ausbildungsstationen und nicht zuletzt den Jugendlichen für ihre Teilnahme und der hervorragenden Disziplin.

      M. Weinrich                                                                                                                    Wehrführer Wülfingerode

2011-08-05 | 1024 Views


[zurück]



Aufruf des Bürgermeisters

Werden Sie Mitglied ...



» mehr...

Rauchmelder retten Leben
[Admin]       
CMS-System by DeKey.de