13.04.2010

Fehleinsatz

Am Dienstag den 13.04.2010 wurde die FF Sollstedt um 20.31 Uhr wieder einmal mutwillig durch Missbrauch des Notrufes zu einem angeblichen Verkehrsunfall alarmiert.

Wir haben wirklich wichtigeres zu tun, als sinnlos duch die Gegend zu fahren. Es kostet nicht nur unsere (Frei)Zeit sondern auch dem Steuerzahler Geld.

2010-04-13 | 967 Views


[zurück]



Aufruf des Bürgermeisters

Werden Sie Mitglied ...



» mehr...

Rauchmelder retten Leben
[Admin]       
CMS-System by DeKey.de