4. Sollstedter Seniorentag am 27.08.2003
News drucken | Fenster schliessen

Newsdatum: 08.09.2003

Fahrt ins Rosarium nach Sangerhausen

Mit dem Eintritt ins Rentnerleben habe ich endlich die Berechtigung am Sollstedter Seniorentag teilzunehmen. Damit es auch klappt, habe ich mich frühzeitig in der Gemeindeverwaltung angemeldet.
Dieser Seniorentag ist inzwischen zur guten Tradition geworden. Die Teilnehmerzahlen sprechen für sich. 100 Personen in zwei Bussen führten diesmal zum Ausflugsziel
„Rosarium Sangerhausen.“

Abfahrt 11.00 Uhr in Sollstedt. Zwar lugte die Sonne nur ab und zu hinter den Wolken vor,
so als wollte sie sagen: „Ich bin noch da“, aber die Reiseteilnehmer waren zufrieden.

In einer schönen Gaststätte wurde zuerst das Mittagessen eingenommen. Danach war die Führung durch das Rosarium. Leider war die Zeit viel zu kurz, denn um 15.30 Uhr waren
wir schon wieder zum Kaffeetrinken angemeldet.
Da auch ein Alleinunterhalter Musik machte, wurde von einigen Mutigen das Tanzbein geschwungen. Auch hier hatten wir das Gefühl, dass die Zeit zu kurz war.
Trotzdem, wie sagt schon ein Sprichwort: „Wenn es am schönsten ist soll man aufhören“.
Dies war ein gelungener Tag.
Ich war das erste Mal dabei, aber nicht das letzte Mal, so viel steht fest.
Ähnliches hörte ich von vielen unserer Senioren und Seniorinnen.

Dankeschön an die Gemeindeverwaltung für die gute und gelungene Organisation.

gez. Manfred Warnecke
1.Beigeordneter (BIS) und jetzt auch sogenannter Senior

Diese News wurde am 19.11.2017 um 13:31 Uhr gedruckt