V-DSL in Sollstedt
News drucken | Fenster schliessen

Newsdatum: 18.02.2010

Nachdem der Ausbau mit Glasfaserleitungen sowie der Anschluss an das Backbonenetz der Thür. Netkom vollzogen war, konnten ab Januar 2010 die ersten Anschlüsse freigeschalten werden.
Leider gab es bei der Umstellung vieler Anschlüsse Probleme, die nicht von der Netkom oder EncoLine zu verantworten waren und meist Rückschlüsse auf die Bearbeitung beim bisherigen Anbieter zogen. Dennoch bedanken wir uns für Ihre Geduld und Ihr Verständnis, dass im Rahmen des Pilotprojektes nicht alles zu reibungslos vonstatten ging, wie die eigentlichen Baumaßnahmen innerhalb kürzester Zeit.

Bis zum heutigen Zeitpunkt (18.02.2010) nutzen in Sollstedt und Wülfingerode bereits 89 Haushalte das neue V-DSL-Netz der Netkom über den Anbieter EncoLine. Insgesamt liegen 264 Aufträge vor, die entspr. der Kündigungsfristen nach und nach freigeschaltet werden.
Wir sind sicher, dass nun auch weitere Aufträge für DSL 6.000, 16.000 oder 25.000 vorgenommen werden und das neue Angebot an Breitbandversorgung Anwendung finden wird.

Ohne die zahlreichen bisherigen Aufträge hätte der Ausbau in Sollstedt nicht stattfinden können – dafür nochmals ein Dankeschön!
Sollstedt ist nun gerüstet für die Zukunft.

gez. D. Kelle
Hauptamt

Diese News wurde am 18.11.2017 um 16:52 Uhr gedruckt