3. Sollstedter Seniorentag – Ein voller Erfolg
News drucken | Fenster schliessen

Newsdatum: 06.09.2002

Bei strahlendem Sonnenschein, pünktlich um 11.10 Uhr fuhren 100 Seniorinnen und Senioren am 27.08.02 anläßlich des 3. Sollstedter Seniorentages nach Rodishain.
Wohl auch aufgrund der positiven Erlebnisse der letzten zwei Jahre waren zwei Reisebusse wieder bis auf den letzten Platz belegt.
Nach einer angenehmen Fahrt mit vielen humoristischen Einlagen wartete man schon im Ferienhotel „Wolfsmühle“ mit einem schmackhaften Mittagessen auf uns.
Gut gestärkt fuhren wir anschließend nach Uftrungen, um die „Heimkehle“ zu besichtigen.
Die „Heimkehle“ist die größte zu besichtigende Gipshöhle Deutschlands und während des
2. Weltkrieges wurde dort für die Rüstungsindustrie produziert. Besonders beeindruckend war für alle Besucher der Höhlenführung eine Lasershow zur Musik von Richard Wagners
„Der Ritt der Walküre“.
Mit diesen tollen Eindrücken ging es dann zurück nach Rodishain zum Ferienhotel „Wolfsmühle“. Bei einer guten Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen ließ es sich besonders gut auch mit dem Bürgermeister plaudern. Musikalisch begleitet von Robbys-Show-Service wurde auch geschunkelt und das Tanzbein geschwungen.
So fröhlich wie der Tag begonnen hatte, ließ man ihn ausklingen.Um 17.00 Uhr wurde die Heimreise angetreten und als kleines Präsent gab es noch für jeden noch eine Rose.
Die vielen zufriedenen Gesichter und positiven Äußerungen aller Teilnehmer dieser Fahrt zeigen, dass auch im nächsten Jahr wieder ein Sollstedter Seniorentag stattfinden sollte.

i.A. Pflieger
MA Tourismus/Vereine

Diese News wurde am 19.11.2017 um 02:17 Uhr gedruckt